#257/364 – Fazit einer Reise

(Der letzte nachgereichte Beitrag: Rückreise aus Griechenland vom letzten Sonntag)
Dieser Traum ist nun vorbei. Ich bin um 0400 Uhr aufgestanden, eine Stunde Autofahrt bis Volos, zweieinhalb Stunden Busfahrt bis Thessaloniki, eine weitere Stunde im vollen Linienbus bis zum Flughafen, zweieinhalb Stunden Flug, quer durch Berlin mit der S-Bahn, dann im Fernbus zweieinhalb Stunden bis Rostock. das schlimmste war, dass meine Gedanken noch beim Sonnenuntergang von gestern waren.
Es ist nun Sonntagabend, die Heimat hat mich wieder. Zeit also für ein Fazit:
1.) Danksagungen:
– noch einmal ein großer Dank an Dieter
– ein besonders großer Dank an den Menschen, der mit mir das Bier auf der Hollywoodschaukel getrunken hat. Danke für dieses tiefe Gespräch.
– die Zusammensetzung der Leute hat gepasst, der Ort und die Rahmenbedingungen und auch sonst alles hat gepaßt. Danke an Euch.
– Danke auch an Ioannis für das Fahren und kümmern, an Tanassis für Haus und Hof und an das Haus Pigadi für das superleckere Essen (und den Ziporaki natürlich).
2.) technische Daten: 160 Gb an Bildern in etwa 4000 Bildern
3.) es gibt auch wieder einen frischen Satz an Aktbildern von mir
4.) das mache ich nochmal!
IMG_9173 IMG_9182 IMG_9185 IMG_9198
Morgen ist noch ein Tag frei, den ich unbedingt zum Runterkommen benötige. Dann wird mich der Norden wieder zurück haben. Hat jemand Lust auf ein Shooting (diesmal nicht nackig)?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.