Archiv für den Monat: Juli 2014

#212/263 – Unter Kollegen: Golf und so…

Ältere Herren spielen gerne Golf. Dieses Klischee kann ich aus meiner Arbeitswelt nur bestätigen. Kaum haben sich meine Kollegen einen schönen Morgen gewünscht, sind sie auch beim Chippen auf dem Fairway, reden über den gestrigen Flight und mogeln sich ihr Handicap zurecht. Letzteres macht zum Glück nur einer – und jeder weiß es.
Alte Männer! werdet Ihr denken.
IMG_7481
Dennoch: Nach ein paar Puttingübungen bei Pepe im Büro habe ich heute Abend im Zweitwohnzimmerstudio

– aus dem studioeigenen Bunker herausgechipt:
IMG_7480

– auf dem Green des Ein-Loch-Wohnzimmer-Courses geputtet, allerdings ziemlich schlecht:
IMG_7478
dort ist es mir dann wieder passiert:
IMG_7461Genug des Golfens. Nächste Woche bekomme ich eine neue Kollegin. Sie golft nicht. Sie teilt meine Leidenschaften:
IMG_7455

#211/364 – vor dem Abgrund

Heute wurde der Wohnzimmerstudiobalkon abgebaut. Er versperrte die Sicht auf die Warnow, auf die Brauerei, auf den die Anker-Brennerei und auf das Kröpeliner Tor. Jetzt klafft dort ein riesiger Abgrund.
IMG_7447 IMG_7448
Hier noch eine Impression des ursprünglichen Wohnzimmerstudios. Beachtet bitte auch meine Assistentin, die ab und zu eine Wasserbombe auf die Straße wirft…
IMG_7451

#210/364 – Im Osten nichts Neues

Heute gibt es nicht besonders viel zu erzählen. Arbeiten und dann ins Studio, um dort die Leihausrüstung durchzufotografieren.
Vielleicht ein Bild von heute Morgen sechs Uhr?
IMG_7339-2
oder vielleicht eine neue politische Erkenntnis, die bestimmt alles besser machen wird?
IMG_7229

#208/364 – endlich wieder Netz

Ich komme gerade aus der Diaspora zurück. Endlich wieder Netz, endlich wieder Parkplatzsorgen und eine prall gefüllte Packstation wartet schon sehnsüchtig auf mich. (Das ist immer wie beim Adventskalender).

Heute haben wir Beas dreißigten Geburtstag gefeiert. Eigentlich wollte ich Stefan, den fotografierenden Fotografen fotografieren (man sieht ihn auch im Hintergrund) aber dann lief mir diese nette Herr durchs Bild, mit einem dudelnden Tonbandgerät in der Hand und allerhand Gesprächsbedürfnis:
IMG_7204Ist dann aber doch noch etwas geworden, hier ein hastiger Schnappschuß:IMG_7210 auf dem Rückweg waren meine treue Assitentin und ich lässig in der Kulturmetropole Uelzen:
IMG_7287

IMG_7288

und an der Elbe in Dömitz (achtet einmal nicht nur auf meine Assistentin, sondern auch auf die Brücke im Hintergrund. Kein Photoshop, is‘ wirklich so!)IMG_7292

IMG_7321

 

#205/364 – Katastrophen

Heute wird das nur ein kurzer Post.

In sehr kurzer Folge sind mir nun diese vier  Festplatten weggeraucht. Da kommt selbst das beste Datensicherungssystem gehörig ins Schwitzen.

 

 

IMG_7041

IMG_7043

Sind zum Glück nicht alle weg, ein paar konnten sich Dank der ausgefeilten, manchmal doch etwas unvonventionell anmutenden, Sicherungstechnik doch ans Ufer retten.
Alle Bilder von 1998 bis Ende November 2013 sind mit Sicherheit noch da, ebenso alle Bilder nach dem 05.Mai 2014. Die übrigen bedürfen meiner ungeteilten Aufmerksamkeit für den Rest des Tages.

 

#204/364 – Erfolge und Les Bummms Boys

Nach langer Zeit endlich einmal ein kleines Erfolgserlebnis im Büro. Das hatte ich schon seit meiner Schulzeit nicht mehr:
IMG_6954 Danach habe ich erst einmal meine Schreibtischunterlage ausgetauscht:IMG_6957 … und Abends war ich bei Les Bummms Boys. Ein echter Kracher!
IMG_7035
Ich habe ja ein Faible dafür, fotografierenden Fotografen beim Fotografieren von Fotografen zu fotografieren. Melde Dich, dann gebe ich Dir gerne die restlichen Bilder auch noch. Gleiches gilt auch für die vier Mädels, Ihr wißt schon, wen ich meine…IMG_7011