#108/364 – Karfreitag im Studio

Im Wohnzimmerstudio geht es nicht nur unpolitisch zu, sondern auch frei von jedweder religiöser Verblendung. Deswegen hat der heutige Post auch so ganz und gar überhaupt nichts mit der Anbetung des angeblich vor längerem verstorbenen Weltverbesserers zu tun.

Sondern handelt vom schönen Wetter, von schönen Dingen die um mich herum geschehen sind und von einem superschönen Film, den ich gerade mit der Familie ansehe.
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.