Archiv für den Monat: Februar 2014

Serverbreakdown

Nachdem gestern bereits ein ganzer Polaroidfilm zerstört wurde kam es heute noch etwas dicker:
Der Wohnzimmerstudiorechner ist den Hitzetod gestorben. Beim Neukauf gab es dann zu allem Überfluß auch noch einen kleinen Blechschaden am Auto.
Bild
Zum Glück ist die Backup-Policy hier so gut, dass keine wesentlichen Daten verloren gegangen sind.

#57/364 – Büroimpression

Jensens Wohnzimmerstudio ist ein rein privates und unkommerzielles Projekt. Deshalb muss ichab und an auch noch ins Büro gehen, gleich zum Beispiel,  zu meiner Brot-und-Butter-Arbeit. Die hat mit der Fotografie so überhaupt nichts gemeinsam.
Ausgleichend hängt dieser Elch dort an der Wand und erinnert an frühere Zeiten…
Bild

#51/364 – Die Schönheit des Fehlers

#51/364 - Die Schönheit des Fehlers

hier erneut ein herrlich fehlerhaftes Bild. Wie immer habe ich das letzte Bild auf dem Film erzwungen, indem ích den Transporthebel mit Gewalt durch die Perforation gejagt habe. Das passiert gerne beim letzen Bild auf dem Film und je nach Einlegeart des Films kommt oft neu ein halbes oder dreiviertel Bild heraus.
Heute war es dieser Baum im Niemannsland vor Pölchow.